Studie der Uni München Sensor soll Verschlechterung der Covid-19-Symptome erkennen

Wer an Covid-19 erkrankt, hat am Anfang oft vergleichsweise milde Symptome und kommt nicht ins Krankenhaus, sondern in häusliche Isolation. Doch der Zustand kann sich in einer zweiten Phase rasch verschlechtern. Dann soll dieses kleine Gerät via Bluetooth und UMTS in der Klinik Alarm schlagen. Professor Georg Schmidt von der Uniklinik München Rechts der Isar.