Pratt & Whitney Lufthansa-Tochter Swiss lässt A220 wegen Triebwerksproblemen am Boden

Die schweizerische Lufthansa-Tochter Swiss lässt ihre Flugzeuge vom Airbus-Typ A220 wegen Triebwerksproblemen vorläufig am Boden. Es gebe technische Schwierigkeiten mit den Triebwerken des Herstellers Pratt & Whitney, teilte Swiss mit.