Nordkoreanischer Machthaber Kim Jong Un plant ersten offiziellen Auslandsbesuch - in Moskau

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un will nach Moskau reisen: Er habe seine Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs angekündigt, teilte Moskau mit. Es wäre der erste offizielle Auslandsbesuch Kims seit seiner Machtübernahme im Jahr 2011.