Eine Neurowissenschaftlerin erklärt Warum Nächstenliebe und Mitgefühl in der Ökonomie mehr Beachtung verdienen

Welche zentralen Werte sollen Volkswirtschaften leiten? Geht es nach Adam Smith, dem Vater der klassischen Ökonomie, so braucht es nur genügend Eigennutz. Neurowissenschaftlerin Tania Singer widerspricht: Nächstenliebe und der Wunsch nach Zugehörigkeit seien genauso kraftvolle Motive.