Ökonom Philippe Legrain rechnet vor Flüchtlinge als einmalige Chance für Europa

Bis 2030 soll die Zahl der arbeitenden Europäer um 29 Millionen schrumpfen. Gleichzeitig steigt die Rentnerzahl um 28 Millionen. Flüchtlinge sind deshalb eine große Chance für Europas Wirtschaft, findet der Ökonom Philippe Legrain, zumal sie gerne Arbeit übernähmen, die Europäer verschmähten. Das brauche allerdings einige Anfangsinvestitionen.