Mittwoch, 13. November 2019

Wegen Behinderung der Ermittlungen in Sachen Datenschutz Kalifornien geht gegen Facebook vor

 

Der Bundesstaat Kalifornien hat erstmals eine 18-monatige Untersuchung der Datenschutzpraktiken von Facebook bestätigt. Der Internet-Riese wird außerdem beschuldigt, die Ermittlungen aktiv zu behindern, da es versäumt wurde, eMails des Konzernchefs Mark Zuckerberg offen zu legen. Die Ermittler sehen sich nun zu juristischen Schritten gezwungen.