Eine Ära geht zu Ende VW-Patriarch mit eiserner Hand

Der langjährige VW-Chef Ferdinand Piëch ist tot. Mit seinem Tod geht für Volkswagen und für die deutsche Automobilindustrie eine Ära zu Ende. Der Enkel des Käfer-Konstrukteurs Ferdinand Porsche galt als begnadeter Ingenieur und hat das Wolfsburger Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist: zu einem weltumspannenden Megakonzern, der vom Kleinwagen bis zum Schwerlaster alles anbietet, was auf den Straßen rollt.