Neuer Mobilfunkstandard Merkel verspricht "mittelstandsfreundliche" 5G-Gebühren

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Wirtschaft niedrige Frequenzgebühren für die industrieeigenen 5G-Netze zugesagt. In wenigen Tagen werde die Bundesnetzagentur die Regeln für die Frequenzbereiche veröffentlichen, die für Betriebe vorgesehen seien, kündigte Merkel am Dienstag auf dem Digitalgipfel der Bundesregierung in Dortmund an.