Etwas Glück, viel Chuzpe Die Auferstehung der Milliardärsfamilie Schaeffler

Kein Superreicher in Deutschland hat es in den vergangenen Jahren geschafft, so tief zu fallen und so glorreich wieder aufzuerstehen wie Mutter und Sohn Schaeffler. Die Übernahme des Reifen- und Autoteilekonzerns Continental unmittelbar vor der Finanzkrise hätte Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler beinahe ruiniert - aber sie haben sich berappelt, dank etwas Glück und viel Chuzpe.