Freitag, 26. April 2019

Protest von Klimaschützer Nackte Tatsachen im britischen Unterhaus

 

Bei den Brexit-Debatten am Montagabend im Parlament in London gab doch etwas Neues zu sehen und zu hören: Eine Gruppe von spärlich bekleideten Protestierenden zeigte sich hier am Schaufenster öffentlich und wollte damit nach eigenen Angaben für Klimaschutz demonstrieren. Die Aktion dauerte rund 25 Minuten, die Polizei erklärte später, man habe zwölf Menschen festgenommen wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses".