Dienstag, 23. April 2019

Jeff Bezos wirft Medienkonzern Erpressung vor Amazon Gründer will sich nicht erpressen lassen

 

Der Gründer von Amazon, Jeff Bezos, wehrt sich gegen Erpressung. Am Donnerstag veröffentlichte er auf seinem Blog Emails, die seinen Angaben nach von dem Unternehmen American Media Inc (AMI) stammen und ihm damit drohen, intime Fotos von ihm und seiner Geliebten zu veröffentlichen. AMI ist der Mutterkonzern der Zeitung "National Enquirer".

Zum Artikel