Gegen Verschwörungstheorien YouTube löscht QAnon-Inhalte

Die US-amerikanische Videoplattform YouTube geht gehen Verschwörungstheorien vor. Videos, die die Verschwörungstheorien QAnon oder Pizzagate propagierten, werden ab sofort gelöscht.
Reuters
Reuters
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.