Nach Bilanzskandal Wirecard kündigt Markus Braun, Insolvenzverwalter rechnet mit Zerschlagung

Wirecard hat seinem Ex-Chef Markus Braun außerordentlich gekündigt. Insolvenzverwalter Michael Jaffé rechnet unterdessen mit einem Verkauf des Unternehmens in Einzelteilen.
Markus Braun: Festgenommen, freigelassen und nun außerordentlich gekündigt

Markus Braun: Festgenommen, freigelassen und nun außerordentlich gekündigt

Foto: Lino Mirgeler/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel