Megadeal der Immobilienkonzerne Vonovia bietet 18 Milliarden Euro für Deutsche Wohnen

Zweimal ist Vonovia bereits gescheitert, nun hat Deutsche Wohnen einem Zusammenschluss der beiden Großvermieter im Dax zugestimmt. Vonovia-Chef Rolf Buch formt einen Immobiliengiganten mit einem Portfolio von 90 Milliarden Euro.
Zentrale der Deutsche Wohnen in Berlin: Vonovia-Chef Rolf Buch will die beiden Vermieter unbedingt verschmelzen

Zentrale der Deutsche Wohnen in Berlin: Vonovia-Chef Rolf Buch will die beiden Vermieter unbedingt verschmelzen

Foto: Paul Zinken / dpa
Wer vom Aus des Berliner Mietendeckels am meisten profitiert
Foto: Jens Kalaene/ dpa
Fotostrecke

Wer vom Aus des Berliner Mietendeckels am meisten profitiert

mg, ak/dpa-afx, Reuters