Übernahme "wird nicht schiefgehen" Warum Vonovia an den Erfolg beim dritten Anlauf glaubt

Es ist der dritte Vorstoß auf dem Weg zu Europas Immobilienriesen: Branchenprimus Vonovia wagt einen weiteren Versuch, Deutsche Wohnen zu übernehmen. Der Konzern hält die Hürden diesmal für niedriger - und hat eine Botschaft an Spekulanten.
Dritter Anlauf: Vonovia-Chef Rolf Buch lässt bei der Deutschen Wohnen nicht locker

Dritter Anlauf: Vonovia-Chef Rolf Buch lässt bei der Deutschen Wohnen nicht locker

Foto:

Jakob Hoff / imago images

"Wir werden in den nächsten drei Jahren keinen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag schließen. Damit ist die Spekulation raus.""

Vonovia-Chef Rolf Buch

wed, rei/Reuters, DPA