Kartellbedenken Visa bläst Milliardenübernahme des Fintechs Plaid ab

Für mehr als fünf Milliarden Dollar wollte Visa das Fintech Plaid übernehmen. Daraus wird nun aber nichts - offenbar hat der Kreditkartenriese wegen kartellrechtlicher Bedenken klein beigegeben.
Visa-Logo an der US-Börse: Die Milliardenübernahme von Plaid wurde abgesagt

Visa-Logo an der US-Börse: Die Milliardenübernahme von Plaid wurde abgesagt

Foto: Richard Drew / AP
cr/dpa-afx
Mehr lesen über