Villeroy & Boch streitet um gewagten Deal Zoff im Porzellanladen

Der verwegene Plan, den Konkurrenten Ideal Standard zu übernehmen, entzweit die Eigner. Die Alten wollen investieren, die Jungen lieber nicht. Die Familie wird zum Geschäftsrisiko für das Traditionsunternehmen.  
Anwartschaft auf den Spitzenposten: Gabi Schupp, die Chefin der Geschirrsparte, könnte Vorstandsvorsitzende werden. Dominiert die Sippe: Michel von Boch-Galhau hält die meisten Stimmrechte. Er führt den Gesellschafterausschuss, der alle wichtigen Entscheidungen fällt.

Anwartschaft auf den Spitzenposten: Gabi Schupp, die Chefin der Geschirrsparte, könnte Vorstandsvorsitzende werden.

Dominiert die Sippe: Michel von Boch-Galhau hält die meisten Stimmrechte. Er führt den Gesellschafterausschuss, der alle wichtigen Entscheidungen fällt.

Foto: Illustration: Thomke Meyer für manager magazin; Fotovorlagen: PR

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    Als App und E-Paper, auf all Ihren Geräten.

    manager magazin+

    in der App

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“.

    Harvard Business manager+

    in der App

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    Jederzeit online kündbar.

    Die besten Texte aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat