Kapitalerhöhung geplant Tui will sich bis zu eine Milliarde Euro am Aktienmarkt beschaffen

Rund drei Milliarden Euro an Staatshilfen sind im Laufe der Corona-Krise bereits in den Reisekonzern Tui geflossen. Das reicht aber offenbar noch nicht: Eine erneute Kapitalbeschaffung wird bereits geplant.
Tui-Flieger auf dem Flughafen Hannover

Tui-Flieger auf dem Flughafen Hannover

Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
Mehr lesen über