Nach hohem Quartalsverlust Tui setzt fest auf den Sommer - und Erfolge beim Impfen

Das erste Geschäftsquartal zeigt klar, wie tief Tui in der Corona-Krise steckt. Doch Konzernchef Fritz Joussen verbreitet angesichts anziehender Buchungen Optimismus.
Tui-Chef Fritz Joussen: Der Vorstandschef des weltgrößten Reisekonzerns sieht das Unternehmen für ein halbes Jahr gut durchfinanziert und setzt auf einen starken Sommer

Tui-Chef Fritz Joussen: Der Vorstandschef des weltgrößten Reisekonzerns sieht das Unternehmen für ein halbes Jahr gut durchfinanziert und setzt auf einen starken Sommer

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
"Wir haben jetzt 2,1 Milliarden Euro Cash - das sollte genug sein bis zum Sommer"

Tui-Chef Fritz Joussen

rei/Reuters, DPA