Reisekonzern Tui-Chef Joussen kündigt mit All-Inclusive-Klausel

Nach massivem Druck von Investorenseite geht der Chef des weltgrößten Reisekonzerns vorzeitig – und erhält trotzdem weiter Geld. Nachfolger wird der bisherige Finanzchef Sebastian Ebel. Die Hintergründe zum Abschied nach geheimem Drehbuch.
Verlässt den Reisekonzern: Vorstandschef Friedrich Joussen

Verlässt den Reisekonzern: Vorstandschef Friedrich Joussen

Foto: Rainer Droese / imago/localpic

Nun ist es also doch so gekommen. Nach massivem Druck von Investoren-Seite zieht der langjährige Tui-Chef Friedrich Joussen (59) die Exit-Option in seinem Vertrag und legt zum 30. September 2022 sein Amt nieder. Das teilte der weltgrößte Reisekonzern am Freitagmorgen per Adhoc-Meldung mit. Das Präsidium des Aufsichtsrats schlägt als Nachfolger den bisherigen Finanzvorstand Sebastian Ebel (59) vor. Dessen Posten soll der bisherige Controlling-Chef Mathias Kiep (47) übernehmen.

Es ist ein Abgang mit Ankündigung. Er folgt einem Drehbuch, über das das manager magazin bereits vor Wochen ausführlich berichtet hatte . Dem Aufsichtsrat um Chefaufseher Dieter Zetsche (69) hatte Reiseleiter Joussen nämlich eine eigenartige Klausel abgerungen, die seinen Ausstieg aus dem bis 2025 laufenden Vertrag bei fortlaufenden Bezügen ermöglicht. Er hatte nach früheren Angaben von Weggefährten wohl eigentlich auf erfreuliche Geschäftszahlen gehofft, um einen möglichst ehrenvollen Abgang hinzulegen. Der drastische Kurseinbruch seit Mitte Mai offenbart jedoch, dass die Investoren den Glauben an seine Reformpläne für den hochverschuldeten Konzern verloren haben: Die Aktie war um rund 40 Prozent eingebrochen; an diesem Freitag verlor sie nochmals deutlich. Nun geht Joussen auch so.

Weiterlesen mit manager magazin+

Mehr verstehen, mehr erreichen

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Alle m+-Artikel auf manager-magazin.de

    exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

Ein Monat für 0,00 €
Jetzt für 0,00 € ausprobieren

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .