Ermittlungskommission "Carne" Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Tönnies-Geschäftsführung

Die Bänder mögen wieder laufen, die Aufarbeitung des Corona-Ausbruchs im Fleischwerk von Tönnies dürfte noch dauern: Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Angezeigt hatte unter anderem eine Bundestagsabgeordnete.
Andres Ruff (links) und Clemens Tönnies im Juni im Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück - beide gehören der Geschäftsführung des Unternehmens an

Andres Ruff (links) und Clemens Tönnies im Juni im Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück - beide gehören der Geschäftsführung des Unternehmens an

Foto: David Inderlied/ dpa
luk/dpa-afx