Skandalfirma in Auflösung Insolvenzverfahren eröffnet - Wirecard-Mitarbeiter großteils gefeuert

Der einstige Börsenstar Wirecard ist so gut wie Geschichte. Zwei Monate nach dem Insolvenzantrag hat Insolvenzverwalter Michael Jaffé 730 Mitarbeitern gekündigt - rund die Hälfte der Angestellten in Deutschland. Auch Braun-Nachfolger James Freis muss gehen.
Wirecard-Zentrale in Aschheim in der Nähe von München: "Es sind tiefe Einschnitte erforderlich"

Wirecard-Zentrale in Aschheim in der Nähe von München: "Es sind tiefe Einschnitte erforderlich"

Foto: Andreas Gebert/ REUTERS
mg/Reuters, dpa-afx