Schlüsselfigur auf der Flucht Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek soll in der Nähe von Moskau leben

Während es neue Hinweise gibt, wo sich eine der Schlüsselfiguren des Wirecard-Skandals aufhält, steigt in Berlin der politische Druck. Mit den Sondersitzungen der Finanzpolitiker wird ein Untersuchungsausschuss wahrscheinlicher.
Nur im Fahndungsplakat unter der Brücke: Ex-Wirecard-Vorstand Jan Marsalek soll sich in einem Anwesen nahe Moskau aufhalten, berichtet eine Finanzzeitung.

Nur im Fahndungsplakat unter der Brücke: Ex-Wirecard-Vorstand Jan Marsalek soll sich in einem Anwesen nahe Moskau aufhalten, berichtet eine Finanzzeitung.

Foto: SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/Shutterstock
wed/dpa/afp/Reuters