Ex-Geheimdienstkoordinator als Fürsprecher Wirecards Kontakte ins Kanzleramt

Das Skandalunternehmen Wirecard hatte zahlreiche Unterstützer in Berlin, die Kontakte reichen bis ins Kanzleramt. Nicht nur Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zählte zu den Fürsprechern.
Wirecard hatte gute Kontakte in höchsten Regierungskreisen und offenbar bis ins Kanzleramt

Wirecard hatte gute Kontakte in höchsten Regierungskreisen und offenbar bis ins Kanzleramt

Foto: Adam Berry/ Getty Images
la/reuters
Mehr lesen über