Nach Protesten Whatsapp stoppt Einführung neuer Datenschutzregeln

Etliche Whatsapp-Nutzer wechselten aus Protest gegen eine veränderte Datenschutzrichtlinie zur Konkurrenz. Jetzt stoppt der Messengerdienst die Einführung der neuen Datenschutzregeln - vorübergehend, wie es heißt.
Daten bei Facebook: Außerhalb der EU fließen Whatsapp-Nutzerdaten bereits an Facebook zu Werbezwecken

Daten bei Facebook: Außerhalb der EU fließen Whatsapp-Nutzerdaten bereits an Facebook zu Werbezwecken

Foto: AP/dpa
rei/DPA
Mehr lesen über