WeChat im Visier Weißes Haus holt zum nächsten Schlag gegen chinesische Konzerne aus

TikTok war wohl nur der Anfang. Die US-Regierung will gegen weitere chinesische Apps wie WeChat vorgehen. Auch sollen Daten von US-Bürgern nicht mehr bei Konzernen wie Alibaba, Baidu, Huawei oder Tencent landen.
"Apps aus der Volksrepublik China bedrohen unsere Privatsphäre", sagt US-Außenminister Mike Pompeo und kündigt ein scharfes Vorgehen gegen weitere chinesische Apps und Cloud-Anbieter an

"Apps aus der Volksrepublik China bedrohen unsere Privatsphäre", sagt US-Außenminister Mike Pompeo und kündigt ein scharfes Vorgehen gegen weitere chinesische Apps und Cloud-Anbieter an

Foto: POOL/ REUTERS
rei/dpa