Zur Ausgabe
Artikel 20 / 47
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Softbanks Einhornochse Wie Herr Son die größte Techwette der Welt verlor

Keiner pumpte so viel Geld ins Techgeschäft wie Softbank-CEO Masayoshi Son. Nun kämpft er um das Überleben seines Imperiums. Damit endet auch für die Start-ups das Zeitalter des schnellen Geldes.
aus manager magazin 5/2020
Schuldenkönig: Softbank-CEO Masayoshi Son hat sein Geschäft auf hohen Schulden und spektakulären Bewertungen aufgebaut. Das rächt sich nun.

Schuldenkönig: Softbank-CEO Masayoshi Son hat sein Geschäft auf hohen Schulden und spektakulären Bewertungen aufgebaut. Das rächt sich nun.

Foto: Ryan Pfulger / August
manager magazin plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden manager Abo.

Einen Monat für € 0,99 testen. Jederzeit kündbar.

Ihre Vorteile:

  • manager magazin+ und Harvard Business manager+ im Paket
  • Alle Inhalte von m+ und HBm+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • Der Inhalt der gedruckten Magazine inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Sie sind bereits Digital-Abonnentin oder -Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .

Zur Ausgabe
Artikel 20 / 47
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.