Studie zur CO₂-Bilanz Mit Glasfasernetz klimafreundlich surfen

Videokonferenzen, Streaming, Cloud-Dienste - durch die Corona-Pandemie steigt der Bedarf, große Datenmengen online zu übertragen. Eine Studie zeigt, dass die gewählte Technik bei der Klimabilanz eine große Rolle spielt.
Zwei Gramm CO₂ pro Stunde: Mit dem Glasfasernetz können Menschen Videos streamen und die Klimabelastung dabei in Grenzen halten

Zwei Gramm CO₂ pro Stunde: Mit dem Glasfasernetz können Menschen Videos streamen und die Klimabelastung dabei in Grenzen halten

Foto: Patrick Pleul / dpa
Mehr lesen über