Berliner Logistik-Start-up will Mittelständler übernehmen Sennder sammelt 140 Millionen Euro für Zukäufe ein

Angriff auf DHL und Kühne + Nagel: Das Berliner Logistik-Start-up Sennder will im Mittelstand zukaufen und 2023 eine Milliarde Umsatz machen. Dafür gab es nun frisches Geld der Investoren.
Wir wollen ihre Spedition kaufen: Die Sennder-Gründer Julius Köhler, Nicolaus Schefenacker und David Nothacker posieren im typischen BWLer Look

Wir wollen ihre Spedition kaufen: Die Sennder-Gründer Julius Köhler, Nicolaus Schefenacker und David Nothacker posieren im typischen BWLer Look

Foto: PR
Mehr lesen über