Kooperation mit Münchener Investor SAP lagert Geschäft mit Finanzdienstleistungen aus

Der Softwarekonzern will flexibler agieren und kooperiert dafür mit der Münchener Beteiligungsgesellschaft Dediq. Mit dem Joint Venture will SAP-Chef Christian Klein auch die Investoren wieder überzeugen.
Im Umbau: Der Softwareriese SAP lagert IT-Lösungen für die Finanzbranche in ein neues Joint Venture aus

Im Umbau: Der Softwareriese SAP lagert IT-Lösungen für die Finanzbranche in ein neues Joint Venture aus

Foto: Uwe Anspach/ dpa
la/Reuters