Podcast "Das Thema" Was bedeutet Russlands Krieg für die deutsche Wirtschaft?

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine wirft die Koordinaten der internationalen Politik durcheinander – und damit auch einen großen Teil der Pläne der jungen Bundesregierung. Dieser Podcast informiert, wie sich die deutsche Wirtschaft auf die neue Weltlage einrichten muss.

Es wird geschossen und bombardiert in Europa. Russlands Einmarsch in die Ukraine wirft die Koordinaten der internationalen Politik durcheinander – und damit auch einen großen Teil der Pläne der neuen Bundesregierung.

Die hatte sich einiges vorgenommen – darunter den Großumbau der Energiewirtschaft des Industriestandorts Deutschlands zu einem Powerhouse der regenerativen Energien.

Ist das jetzt alles Makulatur? Geht Deutschland die Energie aus? Oder wird sie so teuer, dass der Wirtschaft erst eine Kostenexplosion droht und dann Deutschland und Europa ein Konjunktureinbruch?

Und, die deutlich größere und wichtigere Frage: Was bedeutet Russlands Krieg, der Krieg des Wladimir Putin, dauerhaft für die deutsche Wirtschaft und für die gesamte Weltordnung?

Darüber informiert in diesem Podcast Christian Schütte, Energieexperte und Chefvolkswirt des manager magazins, im Gespräch mit den Chefredakteuren Martin Noé und Sven Clausen

Der Tag – Die Wirtschaftsnews als Podcast und Newsletter

manager magazin fasst den Tag für Sie zusammen: Die wichtigsten Themen im Überblick.

Zum Podcast "Der Tag"

Im Podcast "Das Thema" informiert die Chefredaktion des manager magazins jeden Freitag über den Recherchestand zu einem relevanten aktuellen und zugleich zukunftsträchtigen Thema der Wirtschaft. Sie können den Podcast über manager magazin sowie auf Spotify , Apple , Deezer  und bei google  abonnieren.