Streaming-Dienst verbreitet Katerstimmung Netflix schlägt Anleger mit schwachem Ausblick in die Flucht

Von den Corona-Lockdowns hat der Videostreaming-Anbieter Netflix profitiert: Die Nutzerzahlen stiegen kräftig. Jetzt rechnet die US-Firma nur mehr mit moderaten Steigerungen - was Anleger frustriert.
Fernbedienung mit Netflix-Knopf: Netflix rechnet im zweiten Halbjahr nur noch mit einem moderaten Kundenzustrom.

Fernbedienung mit Netflix-Knopf: Netflix rechnet im zweiten Halbjahr nur noch mit einem moderaten Kundenzustrom.

Foto: Mike Blake/ REUTERS
wed/Reuters/dpa