Die Grenzen künstlicher Intelligenz Gebt Alexa einen Chef!

Künstliche Intelligenz wird unseren Alltag grundlegend verändern. Aber längst nicht so schnell, wie viele annehmen. Zeit genug, sich zu fragen: Wer kontrolliert die Algorithmen?
Ein Gastkommentar von Jens-Uwe Meyer
Amazon-Gerätechechef Dave Limp: Nicht jede Aktion der Alexa-Software ist nachvollziehbar. Künstliche Intelligenz ist noch in der Frühphase

Amazon-Gerätechechef Dave Limp: Nicht jede Aktion der Alexa-Software ist nachvollziehbar. Künstliche Intelligenz ist noch in der Frühphase

Foto: Andrej Sokolow/ DPA
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.