Deutschland besonders betroffen IBM-Chef will offenbar 10.000 Jobs in Europa streichen

Der neue IBM-Chef Arvind Krishna treibt den Umbau des Konzerns voran. Noch vor der Ausgliederung der IT-Infrastruktursparte sollen in Europa 10.000 Jobs wegfallen.
Forciert den Umbau: Zuletzt Leiter der Cloudsparte des IT-Riesen hat Arvind Krishna im April dieses Jahres Ginni Rometty an der Spitze von IBM abgelöst

Forciert den Umbau: Zuletzt Leiter der Cloudsparte des IT-Riesen hat Arvind Krishna im April dieses Jahres Ginni Rometty an der Spitze von IBM abgelöst

Foto: Brian Ach / AFP
rei/Reuters/Bloomberg
Mehr lesen über