Nachfolger steht fest Grenke-Chefin Leminsky tritt zurück

Beim krisengeschüttelten Leasingspezialisten Grenke kehrt keine Ruhe ein. Vorstandschefin Antje Leminsky verlässt das Unternehmen schon Ende Juni. Ein Nachfolger kommt im August. Grenke war im Herbst von einem Shortseller attackiert worden.
Antje Leminsky geht nach acht Jahren an der Spitze von Grenke

Antje Leminsky geht nach acht Jahren an der Spitze von Grenke

Foto: Bernd Opitz / Grenke
"Mir ist bewusst, dass Sie der Umstand an sich und vor allem der Zeitpunkt überraschen werden"

Antje Leminsky

rei/Reuters/DPA