Podcast Cover
__proto_kicker__
__proto_headline__

Podcast Mehr Milliardäre denn je – wie Deutschlands Superreiche dem Land helfen können

Es gibt mehr Milliardäre in Deutschland als jemals zuvor. Wo kommt das ganze Geld her und was können die Superreichen für das Land tun? Darüber informiert dieser Podcast.

Die Reichstenliste des manager magazins ist ein Unikat. Keine andere wissenschaftliche Einrichtung und schon gar kein anderes Medium recherchiert derart umfangreich und im Detail, wer in Deutschland über am meisten Vermögen verfügt und wo das ganze Geld herkommt.

In diesem Jahr aber, wo die neue Regierungskoalition aushandeln muss, wer den gewaltigen Umbau des deutschen Sozialstaats und Wirtschaftsstandorts finanzieren muss, ist die Relevanz und Brisanz der Recherchen besonders hoch.

Zwei Rekorde sind besonders augenfällig:

722 Milliarden Euro.

Über so viel Buchvermögen verfügten die 100 reichsten Deutschen noch nie. Es ist, im Vergleich zu 2020, ein Plus von 116 Milliarden Euro.

213

So viele Milliardärinnen und Milliardäre gibt es inzwischen in Deutschland. 24 mehr als im vergangenen Jahr und damit erstmals mehr als 200.

Wie kommt das, wer sind Deutschlands Superreiche – und was haben sie mit all ihrem Geld vor?

Darüber informieren in diesem Podcast die beiden Chefredakteure des manager magazins, Martin Noé und Sven Clausen, gemeinsam mit Christoph Neßhöver, dem Verantwortlichen für das Rechercheprojekt.

soc
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.