Neuer Schlag gegen Tech-Konzerne Peking stoppt Download der Didi-App

An der US-Börse sammelte Didi vor wenigen Tagen Milliarden ein. Nun geht Peking massiv gegen den Fahrdienstvermittler vor und verbannt den Uber-Rivalen aus den App-Stores.
Vorerst kein Download: Chinesische Behörden haben die App des chinesischen Fahrdienstvermittlers Didi aus dem App-Store verbannt

Vorerst kein Download: Chinesische Behörden haben die App des chinesischen Fahrdienstvermittlers Didi aus dem App-Store verbannt

Foto: FLORENCE LO / REUTERS
rei/dpa-afx