Telekom-Hauptversammlung Magerkost für T-Aktionäre, 600.000 Euro zusätzlich für Höttges

Trotz satter Gewinne gibt's nur eine magere Dividende für T-Aktionäre - die Fusion der US-Tochter mit Sprint war teuer. Dafür streicht Konzernchef Höttges on top 600.000 Euro ein. Die Oberaufseher-Nachfolge bleibt vorerst offen.
Kann sich ein Lächeln nicht verkneifen: Telekom-Chef Tim Höttges

Kann sich ein Lächeln nicht verkneifen: Telekom-Chef Tim Höttges

Foto: Oliver Berg/ dpa
rei/wed/Reuters