Podcast "Das Thema" Deutsche Bahn – wie der Problemkonzern jetzt wachgerüttelt werden soll

Die Deutsche Bahn ist so etwas wie das ewige Talent der deutschen Wirtschaft. Sie hat beneidenswerte Anlagen – aber sie macht viel zu wenig daraus. Dieser Podcast informiert, warum und wie sich das jetzt ändern soll.

Die Deutsche Bahn ist hoch verschuldet und braucht beständig frische Milliardenspritzen der Steuerzahler. Trotzdem erreicht der Vorstand um Richard Lutz (57) die Ziele nicht: deutlich mehr Menschen und mehr Güter auf die Schiene zu bringen.

Verkehrsminister Volker Wissing (51, FDP) soll die Dauermalaise jetzt beenden. Was seine Hebel sind und wer sich seinem Erfolg in den Weg stellen könnte – darüber informieren in diesem Podcast Michael Machatschke, Bahn-Experte des manager magazins, und Chefredakteur Martin Noé.

Wir möchten wissen, wie Ihnen dieser Podcast gefällt, und freuen uns über ihre Teilnahme an unserer Umfrage. Wir sind Teil der SPIEGEL-Gruppe, deswegen wundern Sie sich nicht, wenn Sie dieser Link dorthin führt: podcastumfrage.spiegel.de

Im Podcast "Das Thema" informiert die Chefredaktion des manager magazins jeden Freitag über den Recherchestand zu einem relevanten aktuellen und zugleich zukunftsträchtigen Thema der Wirtschaft. Sie können den Podcast über manager magazin sowie auf Spotify , Apple , Deezer  und bei google  abonnieren.