Lizenzgebühren für Autotelefone Patentstreit von Daimler und Nokia geht vor den EuGH

Im Streit um die Frage, wer die Lizenzgebühren für Telefontechnik im Auto zu zahlen hat, soll nun der Europäische Gerichtshof übernehmen. Das Landgericht Düsseldorf will eine Reihe von Fragen zur Klärung nach Luxemburg weiterreichen.
Cockpit einer Mercedes-Benz A-Klasse: Wer zahlt die Lizenzen für die Telefontechnik?

Cockpit einer Mercedes-Benz A-Klasse: Wer zahlt die Lizenzen für die Telefontechnik?

Foto: Daimler AG - Global Communications Mercedes-Benz Cars / Daimler AG
Autotelefon anno 2002: Nokia-Handy in der Mittelarmlehne einer Mercedes E-Klasse

Autotelefon anno 2002: Nokia-Handy in der Mittelarmlehne einer Mercedes E-Klasse

Foto: Daimler AG
cs/Reuters, dpa-afx