Megadeal in US-Fernsehbranche AT&T verabschiedet sich vom Mediengeschäft

Nun ist es offiziell: AT&T-Chef John Stankey verschmelzt die Mediensparte Warner mit dem TV-Konzern Discovery und fokussiert sich damit wieder auf das Kerngeschäft. Die Aktien der beiden Konzerne reagieren mit deutlichen Kursgewinnen.
Produktion und Streamingangebot aus einer Hand: Das Warner-Bros-Filmstudio, das unter anderem den Blockbuster "Game of Thrones" herausgebracht hat, soll unter das Dach des TV-Konzerns Discovery schlüpfen

Produktion und Streamingangebot aus einer Hand: Das Warner-Bros-Filmstudio, das unter anderem den Blockbuster "Game of Thrones" herausgebracht hat, soll unter das Dach des TV-Konzerns Discovery schlüpfen

Foto: Macall B. Polay/ AP
rei, mg/dpa-afx, Reuters