Podcast Cover

Podcast-Highlights für den Sommer Wie Erik Podzuweit bald 100 Milliarden Euro verwalten will

Das Ziel ist massiv: Gründer Erik Podzuweit will sein Fintech-Start-up Scalable Capital in eine Investmentplattform transformieren, die schon bald 100 Milliarden Euro von Anlegern verwalten soll. Einen Meilenstein hat er gerade erreicht. Im Podcast erklärte er, was er auf dem Weg nach oben noch schaffen muss.

Als Erik Podzuweit (41) sein Start-up 2014 gründete, war der Nordfriese einer von vielen. Fintech war sowieso ein Hype und gleich zahlreiche Teams stürzten sich auf die automatische Anlageberatung (im Branchensprech Robo Advisor).

Heute kennt man die meisten Namen dieser Jungfirmen nicht mehr. Podzuweits Scalable Capital ist unter den wenigen, die überlebten: Es sicherte sich den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock als Gesellschafter und Finanziers wie den chinesischen Internetkonzern Tencent. Vor wenigen Tagen knackte Podzuweit eine wichtige Marke: Zehn Milliarden Euro verwaltet sein Start-up jetzt für seine Kundinnen und Kunden.

In fünf bis sechs Jahren will Podzuweit sein Angebot zu einer veritablen Investmentplattform ausgebaut haben, über die Scalable Capital 100 Milliarden Euro Kundengelder verwaltet. Dann, so erklärte er Anfang des Jahres im manager magazin Podcast, wäre auch ein Börsengang denkbar. Hier hören Sie die Wiederholung des Gesprächs.

Unser Sommerprogramm:

Immer mehr junge Digitalfirmen knacken in Deutschland die Milliardenbewertungen. Die großen Aufsteiger analysiert das manager magazin in seinem Podcast "Deutschlands digitale Hoffnungsträger". Während der Sommerpause hören Sie bei "Das Thema" noch einmal Highlights der letzten Staffel vom Anfang des Jahres:

  • Scalable-Capital-Gründer und -Geschäftsführer Erik Podzuweit am 19.08.2022

Es liefen bereits:

Der Tag – Die Wirtschaftsnews als Podcast und Newsletter

manager magazin fasst den Tag für Sie zusammen: Die wichtigsten Themen im Überblick.

Zum Podcast "Der Tag"

Im Podcast "Das Thema" informiert die Chefredaktion des manager magazins jeden Freitag über den Recherchestand zu einem relevanten aktuellen und zugleich zukunftsträchtigen Thema der Wirtschaft. Sie können den Podcast über manager magazin sowie auf Spotify , Apple , Deezer  und bei google  abonnieren.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.