17,4 Milliarden Euro 2021 floss Rekordsumme in deutsche Start-ups

Gründer in Deutschland profitieren davon, dass bei Investoren das Geld wieder locker sitzt. Nach einem Dämpfer in der Pandemie bekommen Start-ups Rekordsummen. Die fließen meist nach Berlin und Bayern – der Abstand zum Rest der Republik ist groß.
Großvolumig: Der Lebensmittelbringdienst Gorillas erhielt im vergangenen Jahr die größte Finanzspritze hierzulande

Großvolumig: Der Lebensmittelbringdienst Gorillas erhielt im vergangenen Jahr die größte Finanzspritze hierzulande

Foto: via www.imago-images.de / imago images/ANP
cr/dpa