Luftige Bewertung Die fiesen Tricks der Werbefirma Ströer

Mit Finten am Rande des Regelwerks haben Großaktionäre und Management aus einer mittelständischen Werbefirma einen Börsenstar geformt. Das böse Erwachen könnte bald kommen.
Raketenmänner: Gemeinsam mit seinem Co-Chef Christian Schmalzl (l.) treibt Groß­aktionär Udo Müller die Börsenbewertung von Ströer in die Höhe

Raketenmänner: Gemeinsam mit seinem Co-Chef Christian Schmalzl (l.) treibt Groß­aktionär Udo Müller die Börsenbewertung von Ströer in die Höhe

Foto: Gene Glover für mm
Partypaar: Großaktionär Dirk Ströer und seine Gattin Tina – hier in Kitzbühel anno 2016 – inszenieren ihr pralles Leben auch gern mal in den sozialen Medien

Partypaar: Großaktionär Dirk Ströer und seine Gattin Tina – hier in Kitzbühel anno 2016 – inszenieren ihr pralles Leben auch gern mal in den sozialen Medien

Foto: W. BREITENEICHER / SCHNEIDER-PRESS
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €