Irischer Billigflieger Ryanair fliegt zurück in die Gewinnzone

Die Flugbuchungen ziehen wieder an, Michael O'Leary kann den ersten Quartalsgewinn seit Beginn der Pandemie verkünden. Für das Gesamtjahr ist der Ryanair-Chef jedoch pessimistischer.
Die Lage entspannt sich etwas: Ryanair-Chef Michael O'Leary rechnet damit, dass die erfreuliche Dynamik bis Ostern und Sommer 2023 bleibt. Der nahende Winter jedoch "wird hart", so O´Leary

Die Lage entspannt sich etwas: Ryanair-Chef Michael O'Leary rechnet damit, dass die erfreuliche Dynamik bis Ostern und Sommer 2023 bleibt. Der nahende Winter jedoch "wird hart", so O´Leary

Foto: NICOLAS MAETERLINCK / AFP
mg/dpa-afx, Reuters