Geschichte der Familie Reimann Die tragische Geschichte der reichsten Familie Deutschlands

Albert Reimann adoptierte neun Kinder und vererbte ihnen ein marodes Unternehmen. Dass ihr Vater Fabrikbesitzer war, wussten die Nachkommen nicht. Seine Nazivergangenheit kannten sie auch nicht. Heute beträgt ihr Vermögen mehr als 30 Milliarden Euro.

Geheimes Idyll: Albert Reimann mit seiner Geliebten Emilie Landecker.

Geheimes Idyll: Albert Reimann mit seiner Geliebten Emilie Landecker.

Foto: Privat
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €