Weltweiter Ransomware-Angriff Hacker fordern 70 Millionen Dollar Lösegeld in Bitcoin

Die Hacker, die am Wochenende hunderte Unternehmen mit Erpressungssoftware angegriffen haben, hoffen auf eine fette Beute. Die Gruppe Revil verlangt 70 Millionen US-Dollar in der Digitalwährung Bitcoin für einen Generalschlüssel zu allen betroffenen Computern. Durch eine Schwachstelle eines US-IT-Dienstleisters ist nicht nur die schwedische Supermarktkette Coop betroffen.
Unternehmen im Visier: Cyberkriminelle legen Computer lahm und fordern anschließend Lösegeld. Die Zahl der Attacken ist stark gestiegen

Unternehmen im Visier: Cyberkriminelle legen Computer lahm und fordern anschließend Lösegeld. Die Zahl der Attacken ist stark gestiegen

Foto: B. TONGO/ EPA/ REX/ Shutterstock
la/dpa-afx