Von Nike abgeworben Puma schließt Werbevertrag mit Neymar

Puma greift wieder an - und hat dem US-Marktführer Nike eine wichtige Werbefigur abgejagt. Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach hat einen langjährigen Vertrag mit dem Fußballer Neymar geschlossen.
Neymar: Künftig für Puma unterwegs - auch abseits des Platzes

Neymar: Künftig für Puma unterwegs - auch abseits des Platzes

Foto: KIM HONG-JI/ REUTERS

Der aktuell bei Paris Saint-Germain spielende Brasilianer werde auch abseits des Fußballfelds Puma-Schuhe und -Kleidung tragen, teilte Puma am Samstag mit. Puma-Chef Björn Gulden erklärte, Neymar sei einer der besten Spieler der Welt und habe "einen unglaublich großen Einfluss auf die globale Fußball- und Jugendkultur". Informationen zur Dauer und zu finanziellen Details des Vertrags wurden zunächst nicht bekannt. Neymar hatte zuvor für den US-Konzern Nike geworben.

Mehr lesen über