Nach Impfstopp in USA Johnson & Johnson verschiebt Auslieferung von Impfstoff in Europa

Erneuter Rückschlag für die europäische Impfkampagne: Der US-Konzern Johnson & Johnson verschiebt die Auslieferung seines Impfstoffs in Europa. Zuvor hatte die US-Arzneimittelbehörde FDA wegen möglicher Nebenwirkungen eine Aussetzung der Impfung mit dem Vakzin empfohlen.
Foto: Dado Ruvic / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mg/dpa-afx, AFP