Umstrittene Beratung von Opioid-Herstellern McKinsey schließt Vergleich über 600 Millionen Dollar

Die Beratungsfirma McKinsey wird knapp 600 Millionen Dollar zahlen, um die Streitigkeiten um die Beratung von US-Opioidherstellern wie Purdue beizulegen. Die Beweislast ist hoch, schuldig bekennt sich das Unternehmen aber nicht.
Tod durch Schmerzmittel: McKinsey bekennt sich in dem Vergleich nicht schuldig

Tod durch Schmerzmittel: McKinsey bekennt sich in dem Vergleich nicht schuldig

Foto: George Frey / REUTERS
mg, cr, wed/dpa-afx